Museumspädagogik

In unserem Schulmuseum haben Verbotsschilder wie „Bitte nicht berühren!“ nichts verloren! Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. Aus diesem Grund haben die Gründer des Museums einige Mitmach-Module für die verschiedensten Fächer entwickelt.

Momentan bieten wir historischen Unterricht zu Deutscher Schrift, Rechnen, Musik, Märchen/Lesen, Zeichnen und Religion an. Auf welche Weise die Themen in den einzelnen Modulen erarbeitet werden können, erfahren Sie in dieser Übersicht:

Einzel-Module

  • Memory-Spiel
  • Medienvergleich
  • Schreiben mit einer Feder
  • Schreiben in altdeutscher Schrift
  • Schulbänketest
  • Schultaschenvergleich
  • Schulsachen früher und heute
  • Märchenstunde
  • Schulregeln und -strafen früher und heute
  • Sütterlin lesen und schreiben
  • Entdecke, wie Schule früher war
  • Lösen alter Rechenaufgaben


Themenkreise

  • Themenkreis 1: „In der Schulstube“ (Ausstattung, Sitzordnung, Sitzbänke, didaktische Materialien)
  • Themenkreis 2: „Holt eure Tafeln hervor! (Schreibgeräte, Schriften, Schreibübungen)
  • Themenkreis 3: „Artig sollst du sein!“ (Schulordnung, Eselsbank, Schandesel, Eselskopf, Scheitlknien, Rohrstock, Belobigungskärtchen)
  • Themenkreis 4: „Guten Morgen, Herr Lehrer!“ (Stundenplan, Klassengemeinschaft)

Im Schulmuseum Ahrain wird durch das Entdecken der Schulgeschichte eine sinnvolle Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart sowie zwischen Tradition und Moderne geschaffen.

Bei einem Museumsbesuch können eine oder gleich mehrere der verschiedenen Module oder Themenkreise beliebig kombiniert und bearbeitet werden. Um noch mehr über die einzelnen Module zu erfahren, können Sie sich einfach über das Kontaktformular, E-Mail oder Telefon direkt an das Museum wenden oder gleich einen Termin vereinbaren.  

Erleben Sie den etwas anderen Unterricht!